Mode d'emploi Streamlight SL-20XP Lampe de Poche

Téléchargez votre notice Mode d'emploi Streamlight SL-20XP Lampe de Poche! Téléchargement gratuit sans inscription des documents PDF pour mieux utiliser votre Mode d'emploi Streamlight SL-20XP Lampe de Poche : mode d'emploi, notice d'utilisation, manuel d'instruction.
Operating Instructions
Instrucciones de funcionamiento
Instructions d’utilisation
Bedienungsanleitung
RECHARGEABLES
IMPORTANT Be sure to use genuine Streamlight
®
replacement parts.
PRODUCT REGISTRATION: To register your product, go to www.streamlight.com
(Online Product Registration). Retain your receipt or any proof of purchase.
PRODUCT USE: Streamlight flashlights are intended for use as high intensity, heavy duty,
rechargeable, portable light sources. Use of the flashlights for any purpose other than light
s
ources is specifically discouraged by the manufacturer.
I
MPORTANTE Asegúrese de utilizar piezas de repuesto genuinas de Streamlight
®
.
R
EGISTRO DE PRODUCTO – Para registrar este producto visite www.streamlight.com
(registro de producto por Internet). Conserve su recibo o prueba de compra.
UTILIZACIÓN DEL PRODUCTO - Las linternas Streamlight se han diseñado para utilizarse como
f
uentes de luz de alta intensidad, para trabajos pesados, recargables y portátiles. La utilización de
Streamlight para cualquier otra finalidad, además de una fuente de luz, está específicamente rec-
h
azada por el fabricante.
I
MPORTANT Il ne faut utiliser que des pièces de rechange d’origine Streamlight
®
.
E
NREGISTREMENT DU PRODUIT Visitez le site www.streamlight.com pour enregistrer votre
p
roduit (enregistrement en ligne du produit). Conservez votre reçu ou toute preuve d’achat.
U
TILISATION DU PRODUIT – Les torches Streamlight sont construites pour utilisation comme
source d’éclairage à haute intensité, portable, rechargeable, pour service sévère. L’utilisation des
t
orches Streamlight pour une application autre qu’une source de lumière est spécifiquement
déconseillée par le fabricant.
WICHTIGER HINWEIS – Verwenden Sie ausschließlich original Streamlight
®
-Ersatzteile.
PRODUKTREGISTRIERUNG – Um Ihr Produkt zu registrieren, rufen Sie www.streamlight.com
(
Online Product Registration) auf. Bewahren Sie die Quittung oder den Kaufbeleg auf.
P
RODUKT-EINSATZ: Streamlight-Lampen sind für den Einsatz als sehr intensive, widerstands-
f
ähige, wiederaufladbare, tragbare Lichtquellen vorgesehen. Vom Einsatz der Streamlight-Lampen für
sonstige andere Zwecke, also nicht als Lichtquellen, rät der Hersteller ausdrücklich ab.
©2012 990480 Rev E 1/12
ENGLISH
O
PERATING INSTRUCTIONS FOR STREAMLIGHT RECHARGEABLES
Thank you for selecting Streamlight, truly remarkable portable lights. As with any fine instrument,
reasonable care and maintenance of this product will provide years of dependable service.
Please read this manual before using your Streamlight. It includes important safety and operating
instructions and should be saved. Flashlight must be charged overnight before first use.
SAFETY
A
. SAVE THESE INSTRUCTIONS. This manual contains important safety and operating instructions for
operating your Streamlight and charger.
B. DO NOT OVERDISCHARGE NICKEL-CADMIUM BATTERIES. Read the instructions under Care and Use of
Nickel-Cadmium Batteries in this manual.
C. BEFORE USING THE BATTERY CHARGER, READ ALL INSTRUCTIONS AND CAUTIONARY MARKINGS ON
THE CHARGER.
D.
CAUTION:
To reduce the risk of fire, electrical shock, or personal injury, do not attempt to use this
charger with any other attachment or unit. Likewise, do not attempt to charge the Streamlight with any
other charger.
WARNING:
Never leave your Streamlight with its face against any surface while in operation. The
resultant heat build-up can cause a fire.
E. DON'T ABUSE THE CORD. Never carry charger and holder by cord or yank it to disconnect the charger
from a receptacle.
F. PLUG CHARGER DIRECTLY INTO AN ELECTRICAL OUTLET. DO NOT use an extension cord.
G. DO NOT OPERATE A DAMAGED CHARGER. Have damaged cords or plugs replaced immediately.
H. REMOVE THE FLASHLIGHT FROM THE CHARGER HOLDER BEFORE ATTEMPTING ANY ROUTINE
C
LEANING OR MAINTENANCE. DO NOT try to repair the unit or charger yourself. Take it to a qualified
service facility.
I. DO NOT INCINERATE THE BATTERY, EVEN IF IT IS SEVERELY DAMAGED OR COMPLETELY WORN OUT.
The batteries can explode in a fire. Handle the battery stick carefully and never attempt to short circuit.
J. A SMALL LEAKAGE OF LIQUID FROM THE BATTERY CELLS MAY OCCUR UNDER EXTREME USAGE OR
TEMPERATURE CONDITIONS. This does not necessarily indicate a failure. However, if the outer case seal
is broken and the leakage gets on your skin:
1) Wash promptly with soap and water.
2) Neutralize with a mild acid, such as lemon juice or vinegar.
3) If battery liquid gets into your eyes, flush them with clear water for a minimum of 10 minutes and seek
immediate medical attention. (Medical note: The liquid is a 25-35% solution of potassium hydroxide.)
K. DO NOT PUT ANY METAL OBJECTS INTO THE CHARGING TERMINALS LOCATED IN THE CHARGER
HOLDER. Although there is no electrical shock hazard, this action could cause a burn injury.
L. Use of this product for other than a lighting device is not recommended. Manufacturer specifically
disclaims liability for other than recommended use.
M. Always observe battery polarity. A reversed battery will damage the Streamlight when charging is
attempted. Never attempt to charge any batteries other than the nickel-cadmium type battery that is
S
treamlight original equipment. Recharging alkaline or carbon zinc batteries will damage the light.
MOUNTING THE CHARGER
The Streamlight charger should never be mounted against any vinyl or heat sensitive surface.
The charger is designed to be mounted in any position up to 90° from vertical and up to six feet from its
power source. AC and DC power cords are available. Each of the Streamlight power cords has a molded
plug, which is keyed, and will fit into the charger only one (1) way. Use only approved Streamlight chargers
and holders. Decide on a convenient location and make sure there is enough clearance to retrieve the
flashlight.
Use the charging sleeve itself as a template and mark the location of the mounting holes with a scribe. Drill
the appropriate holes for the hardware you intend to use. The screws provided require 5/64" holes. Mount
the charger securely to the mounting surface.
Plug the charger cord into the charger sleeve and then connect the charger to an appropriate power source.
All DC chargers, those with cigarette lighter adapters or unterminated leads, are meant for 12V DC, 15 volts
maximum.
Before mounting a Streamlight charger in a vehicle, please read the following section.
INSTALLING A DIRECT WIRE CHARGER
The 12V DC Direct Wire Charge Cord (#22050) is offered for those who would like to permanently mount a
Streamlight charger in their vehicle.
IMPORTANT:
Before making electrical connections in a vehicle, keep in mind that a shorted auto battery can
deliver hundreds of amperes, which can easily start a fire. Make all connections with insulated solder joints,
lugs, or other devices intended for such use. Be sure that your installation is fused.
Depending on the Streamlight model and the condition of its battery, a Streamlight can draw up to .4 amps,
400 mA. Ordinarily, it is recommended that the light be connected directly to the battery. If your vehicle is
used infrequently, i.e., weekly, we suggest that a Streamlight be hooked to an ignition key-switched line to
prevent the vehicle battery from discharging.
If you are familiar with a vehicle's electrical system, installing the Streamlight charger can be quite simple.
The positive lead (striped) should be connected to the far side of an unswitched fuse holder; this is the side
w
hich is dead with fuse removed. The negative lead (unmarked) should be connected to a convenient
chassis ground. Some vehicles have an accessory fuse holder. If you install your own fuse, a one amp slow-
b
low is recommended.
CHARGING
Remember to fully charge before use. Several charge/discharge cycles are necessary to achieve full battery
capacity. The Streamlight is designed to be left on charge continuously between uses. This ensures that the
light is always ready for use. There is no danger of overcharging the battery. See Care and Use of Batteries
for additional battery information.
To charge the Streamlight, turn off and insert it into the charger/holder. If the LED's are lit, it indicates that
the battery is charging. It takes approximately 12-14 hours for a full charge; 5-6 hours for a 60% charge. In
cases where the battery is severely discharged, it may take a few seconds for the LED’s to light.
With the proper lamp module installed, the Streamlight should run at least one hour after a full charge.
NOTE:
Leaving the flashlight on, once the lamp has become dim, can reduce the useful life of the battery.
It is possible to extend the run time with some loss of intensity on an SL-20X or 35X by replacing its lamp
module with an SL-20XP or 20X lamp, respectively.
Also, the intensity of the SL-20XP and 20X can be increased at a loss of run time by replacing its lamp
module with an SL-20X or 35X lamp module, respectively. For lamp module identification, see the color code
list in Lamp Module Replacement.
C
ARE AND USE OF NICKEL-CADMIUM BATTERIES
Since opinions within the battery manufacturing industry vary concerning the characteristics of nickel-
cadmiums, we do not intend to give a complete technical explanation of their operation. We would rather
describe as simply as possible how to get the most use from the nickel-cadmium batteries supplied with the
Streamlight.
1. Thoroughly read the section in this manual concerning safety procedures and charging the Streamlight.
2. Fully charge before first use.
3. Although the Streamlight is designed to be left on charge continuously, there are exceptions. If the
surrounding temperature is below 10°F, continuous charging is not recommended. Additionally, if the
light is going to be unused for three months or more, remove from charge.
4. There are special considerations to note when using multi-cell rechargeable nickel-cadmium batteries,
such as those found in certain Streamlight flashlights. If a nickel-cadmium battery is subject to repeated
and extensive overdeep discharges, such as an aggressive conditioning procedure to eliminate "memory,"
which runs the battery down completely on a regular basis, it can experience a voltage reversal of one of
the five cells. This can cause a build up of pressure inside the cell which could lead to venting of the
electrolyte, cell damage and early battery failure. In addition, should the pressure relief vent on the top
of the battery stick become damaged, this pressure build up could lead to the cell's bursting and possible
injury.
5. To obtain the safest and longest service from your rechargeable products, Streamlight, Inc., in
conjunction with the leading manufacturers of nickel-cadmium batteries, offers the following
recommendations:
A.Do not overdischarge nickel-cadmium batteries. Never leave the flashlight on once the lamp becomes
dim. Discharging the battery past this point can damage it or shorten its life.
B. Do not periodically "condition" or "exercise" your flashlight battery despite what you may have been
told about nickel-cadmium "memory." According to the most recent reports gained from technical
manuals of battery manufacturers, the actual existence of "memory" is extremely unlikely. A regular
ritual of deep discharging is specifically not recommended, unnecessary and will greatly shorten
battery and lamp life.
C
. If the battery is overdischarged, there may be a small leakage of alkaline electrolyte from the safety
vent area on top of the cell. It appears as a white powdery substance and can affect the integrity of
the electrical contact. We recommend that your battery be periodically inspected and the contact area
wiped clean should any evidence of electrolyte leakage be present. Use caution when handling a
battery that has leaked. The electrolyte is a strong caustic and can burn or irritate the skin and eyes.
D.While inspecting the battery, take note of the condition of the positive terminal cap on the top cell.
Some suppliers' batteries are subject to vent damage if this cap is dented, and the battery should be
r
eplaced or serviced.
NOTE:
The rechargeable battery contained in this product is recyclable. At the end of its useful life, under
various country and state laws, it may be illegal to dispose of this battery in the municipal solid waste
stream. Check with your local solid waste officials for details in your area for recycling options or proper
disposal or call 1-800-822-8837 for locating a drop off site near you.
LAMP MODULE REPLACEMENT
1. Before working on the Streamlight, remove the tail cap and battery.
2. Unscrew and remove face cap to expose lamp module. note: One (1) "O" Ring and lens should stay in the
face cap as a sub-assembly, unless the lens is to be replaced. One (1) "O" Ring should stay on the
flashlight's head.
3. Pull lamp module an inch or so out of the flashlight and disconnect wires by pulling on the connectors,
rather than tugging on the wires themselves.
4. Check with the guide below to ensure compatibility of lamp module and flashlight.
Lamp Module Identification
SL-20XP (8 watt) lamp modules are black color coded, #25107
SL-20XP (3 watt) lamp modules are blue color coded, #25157
SL-20X lamp modules are white color coded, #20110
SL-35X lamp modules are red color coded, #35110
5
. Push connectors on to lamp pins; polarity can be disregarded.
6. Place lamp module back into flashlight, taking care not to pinch or twist wires. Before replacing the face
cap, it is generally advised that the "O" Ring on the flashlight head be lightly coated with a household
lubricant.
7. Replace face cap, battery stick and tail cap. While screwing the face cap on, try to keep the lamp module
from twisting by keeping pressure on the lens. If the lamp module twists, it will twist the wires behind it.
Do not overtighten the face cap and the tail cap of the SL-20XP.
8. Your Streamlight should be ready for use.
WARNING:
Be sure to use genuine Streamlight replacement parts. Use of another manufacturer's
replacement parts could affect product performance.
STREAMLIGHT’S LIMITED LIFETIME WARRANTY
S
treamlight warrants this product to be free of defects for a lifetime of use except for batteries
and bulbs, abuse and normal wear. We will repair, replace or refund the purchase price of this
p
roduct should we determine it to be defective. This limited lifetime warranty also excludes
rechargeable batteries, chargers, switches and electronics which have a 2 year warranty with
p
roof of purchase. THIS IS THE ONLY WARRANTY, EXPRESSED OR IMPLIED, INCLUDING
A
NY WARRANTY OF MERCHANTABILITY OR FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
INCIDENTAL, CONSEQUENTIAL OR SPECIAL DAMAGES ARE EXPRESSLY DISCLAIMED
E
XCEPT WHERE SUCH LIMITATION IS PROHIBITED BY LAW. You may have other specific
legal rights which vary by jurisdiction.
Go to www.streamlight.com/support for a complete copy of the warranty, and information on
p
roduct registration and the location of authorized service centers. Retain your receipt for proof
o
f purchase.
Serial # _________________________________________________________
Date of Purchase ______________________
DEUTSCH
BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR DIE WIEDERAUFLADBAREN STREAMLIGHT-
MODELLE
Vielen Dank, daß Sie sich für eine Streamlight-Lampe, eine wirklich außergewöhnliche tragbare Lichtquelle,
entschieden haben. Wie bei jedem guten Gerät sorgen vernünftige Pflege und Wartung für einen jahrelangen,
verläßlichen Einsatz.
Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung, bevor Sie Ihre Streamlight-Lampe zum ersten Mal benutzen. Bitte heben
Sie dieses Handbuch auf, da es wichtige Sicherheits- und Bedienungsanweisungen enthält.
Bitte laden Sie
die Taschenlampe vor der ersten Benutzung über Nacht auf.
SICHERHEIT
A. HEBEN SIE DIESE BEDIENUNGSANLEITUNG AUF. Dieses Handbuch enthält wichtige Sicherheits- und
Bedienungsanleitungen für Ihre Streamlight-Lampe und das Ladegerät.
B. DIE BATTERIEN DÜRFEN NICHT ÜBERMÄSSIG ENTLADEN WERDEN. Lesen Sie bitte die Anleitungen im Abschnitt
Pflege und Benutzung von Nickel-Kadmium-Batterien.
C. BITTE LESEN SIE VOR DER ERSTEN BENUTZUNG DES BATTERIE-LADEGERÄTES ALLE ANWEISUNGEN UND
WARNHINWEISE AUF DEM LADEGERÄT.
D. ACHTUNG: Versuchen Sie NICHT, dieses Ladegerät mit anderen Zusatzgeräten oder anderen Geräten zu
benutzen, da sonst die Gefahr eines Brandes, elektrischen Schocks oder einer Verletzung besteht. Versuchen Sie
NICHT, die Streamlight-Lampe mit einem anderen als dem von Streamlight mitgelieferten Ladegerät aufzuladen.
WARNHINWEIS: Lassen Sie während des Betriebs die Linse der Streamlight-Lampe niemals in Berührung mit
einer Oberfläche kommen. Die Hitzeentwicklung kann ein Feuer verursachen.
E. SCHÜTZEN SIE DAS KABEL VOR MISSBRAUCH. Tragen Sie das Ladegerät niemals mit dem Kabel, und ziehen
Sie nicht am Kabel, um das Ladegerät aus der Steckdose zu lösen.
F. SCHLIESSEN SIE DAS LADEGERÄT DIREKT AN DIE WANDSTECKDOSE AN. Verwenden Sie KEIN
Verlängerungskabel.
G. EIN BESCHÄDIGTES LADEGERÄT NICHT VERWENDEN. Ersetzen Sie sofort beschädigte Kabel und Stecker.
H.
VOR ROUTINEMÄSSIGEN REINIGUNGS- ODER WARTUNGSARBEITEN DIE TASCHENLAMPE AUS DER
HALTERUNG DES AUFLADEGERÄTS NEHMEN.
VERSUCHEN SIE NICHT, das Gerät oder das Ladegerät selbst zu
reparieren. Bringen Sie es bitte zu einer Reparaturfachwerkstatt.
I. BATTERIE NIEMALS VERBRENNEN, SELBST WENN SIE STARK BESCHÄDIGT ODER VOLLSTÄNDIG ENTLADEN IST.
Die Batterien können im Feuer explodieren. Achten Sie auf eine sorgfältige Handhabung des Batteriestabes und
versuchen Sie niemals, die Batterie kurzzuschließen.
J. UNTER EXTREMEN BENUTZUNGS- ODER TEMPERATURBEDINGUNGEN KANN ES ZU EINEM LEICHTEN
AUSTRETEN VON FLÜSSIGKEIT AUS DEN BATTERIEZELLEN KOMMEN. Dieser Umstand weist nicht unbedingt auf
eine Fehlfunktion hin. Falls jedoch der äußere Batterieschutz beschädigt ist und die ausgelaufene Flüssigkeit Ihre
Haut berührt,
1) waschen Sie die betroffene Hautstelle gründlich mit Wasser und Seife;
2) neutralisieren Sie die Flüssigkeit mit einer milden Säure wie Zitronensaft oder Essig;
3) Falls Batterieflüssigkeit in Ihre Augen gerät, spülen Sie die Augen mindestens 10 Minuten lang mit
klarem Wasser und suchen Sie sofort einen Arzt auf. (Hinweis für den Mediziner: Die Flüssigkeit ist eine 25-35
%ige Kaliumhydroxid-Lösung.)
K. ES DÜRFEN KEINE METALLGEGENSTÄNDE IN DIE POLKLEMMEN IN DER LADEGERÄT-HALTERUNG GELANGEN.
Obwohl keine Gefahr für einen elektrischen Schock besteht, könnte es zu Verbrennungen kommen.
L. Der Einsatz dieses Gerätes für andere Zwecke außer Lichtquellen wird nicht empfohlen. Der Hersteller lehnt
ausdrücklich jede Haftung für andere als die vorgesehene Nutzung ab.
M. Achten Sie immer auf die Polung der Batterie. Eine Batterie mit umgekehrter Polungsrichtung führt zur Schädigung
der Streamlight-Lampe, falls Sie den Ladevorgang vorzunehmen versuchen. Versuchen Sie niemals, andere als die
von Streamlight als Originalausstattung empfohlene Nickel-Kadmium-Batterie zu laden. Das Laden von Alkaline-
oder Kohlenstoff-Zink-Batterien führt zur Schädigung der Lampe.
PFLEGE UND GEBRAUCH VON NICKEL-KADMIUM-BATTERIEN
Da es unter den Batterieherstellern unterschiedliche Meinungen über die Eigenschaften von Nickel-Kadmium-
B
atterien gibt, möchten wir keine vollständige technische Erklärung Ihrer Funktionsweise geben. Statt dessen ziehen
wir es vor, Ihnen eine möglichst einfache Erklärung an die Hand zu geben, wie Sie den größtmöglichen Nutzen aus der
mit Ihrer Streamlight-Lampe mitgelieferten Nickel-Kadmium-Batterie ziehen können.
1. Lesen Sie den Handbuch-Abschnitt über die Sicherheitsvorkehrungen und den Ladevorgang Ihrer Streamlight-
Lampe.
2. Laden Sie die Batterie vor dem ersten Einsatz der Lampe voll auf.
3. Obwohl die Streamlight-Lampe dazu entworfen ist, kontinuierlich aufgeladen zu werden, gibt es Ausnahmen zu
beachten. Wenn die Temperatur unter -10 °C fällt, ist das kontinuierliche Aufladen nicht zu empfehlen. Außerdem
sollte die Lampe nicht in der Ladevorrichtung verbleiben, wenn Sie die Lampe für drei Monate oder länger nicht
benutzen.
4. Bei der Benutzung von wiederaufladbaren Nickel-Kadmium-Multizellen-Batterien wie in den Streamlight-Lampen
gibt es einige Punkte zu beachten. Wenn eine Nickel-Kadmium-Batterie wiederholt sehr stark entladen wird, wie
z.B. beim aggressiven Versuch, durch regelmäßiges vollständiges Entladen das „Gedächtnisder Batterie zu
löschen, kann es in einer der fünf Zellen zu einer Spannungsumkehrung kommen. Dies kann zu einer
Druckentwicklung im Inneren der Zelle führen, was das Auslaufen der Batteriesäure, die Beschädigung der Zelle
sowie ein vorzeitiges Ablaufen der Batterielebensdauer zur Folge haben kann. Sollte das Druckausgleichventil am
oberen Ende des Batteriestabes beschädigt sein, kann der dadurch entstehende Druck zum Platzen der Batterie
und folglich zu Verletzungen führen.
5. Um die sicherste und längste Lebensdauer Ihrer wiederaufladbaren Produkte zu erhalten, hat Streamlight, Inc.
gemeinsam mit den führenden Herstellern von Nickel-Kadmium-Batterien die folgenden Empfehlungen
zusammengestellt:
A. Vermeiden Sie ein übermäßiges Entladen von Nickel-Kadmium-Batterien. Benutzen Sie die Lampe nicht weiter,
wenn die Leuchtkraft der Lampe nachläßt. Wenn die Leuchtzeit diesen Zeitpunkt überschreitet, kann dies zu
einer Schädigung oder einer Verkürzung der Lebensdauer der Lampe führen.
B. Lassen Sie sich nicht durch andere Informationen zum regelmäßigen Entladen der Batterie in Ihrer
Taschenlampe verleiten, um das „Gedächtnis“ der Batterie zu „konditionieren“ oder zu „trainieren“. Laut
jüngster Berichte aus technischen Handbüchern von Batterieherstellern ist die Existenz eines Batterie-
„Gedächtnisses“ ausgesprochen unwahrscheinlich. Ein regelmäßiges starkes Entladen der Batterie wird
ausdrücklich nicht empfohlen, ist überflüssig und führt zu einer drastischen Verkürzung der Lebensdauer von
Batterie und Lampe.
C. Wenn eine Batterie übermäßig entladen wird, kann es am Sicherheitsventil am oberen Ende der Zelle zum
Austreten einer geringfügigen Menge alkalischer Batteriesäure kommen. Sie ist als weiße, pudrige Substanz
erkennbar und kann die Integrität des elektrischen Kontakts beeinträchtigen. Wir empfehlen die regelmäßige
Überprüfung der Batterie und ein Reinigen der Kontaktbereiche, falls Spuren von ausgetretener Batteriesäure
sichtbar sind. Ausgelaufene Batterien sollten mit großer Vorsicht gehandhabt werden. Die Batteriesäure ist
stark ätzend und kann zu Verbrennungen oder Reizungen der Haut und Augen führen.
D. Achten Sie bei der Untersuchung der Batterie auf den Zustand der positiven Polklemmen-Kappe an der
obersten Zelle der Batterie. Bei den Batterien einiger Hersteller läßt sich eine Beschädigung an einer
verbogenen Kappe erkennen, und die Batterie sollte ausgetauscht oder gewartet werden.
HINWEIS: Die in diesem Produkt verwendete wiederaufladbare Batterie ist recycelbar. In einigen Ländern ist es
aufgrund der regionalen Gesetzgebung verboten, Batterien nach Ablauf ihrer Lebensdauer dem allgemeinen Hausmüll
zuzuführen. Informieren Sie sich bitte bei der zuständigen Behörde nach den für Ihren Bezirk gültigen Bestimmungen
für das Recycling oder für die Entsorgung im Hausmüll. Fragen Sie Ihre Stelle für Feststoffabfälle vor Ort nach
Einzelheiten über Recycling-Möglicheiten in Ihrer Gegend. In den USA können Sie sich auch telefonisch unter der
Nummer 1-800-822-8837 nach einer Annahmestelle in Ihrer Nähe erkundigen.
AUSTAUSCH DER LAMPENMODULE
1. Bevor Sie an der Streamlight-Lampe Wartungsarbeiten vornehmen, müssen Sie die Endkappe und Batterie
entfernen.
2. Durch das Abschrauben und Entfernen der Linsenabdeckung legen Sie das Lampenmodul frei. hinweis: Ein (1) „O“-
Ring und eine Linse sollten als Baugruppe in der Linsenabdeckung verbleiben, es sei denn, die Linse soll
ausgetauscht werden. Ein (1) „O“-Ring sollte auf dem Taschenlampenkopf verbleiben.
MONTAGE DES LADEGERÄTES
Das Streamlight-Ladegerät sollte niemals auf Vinyl- oder hitzeempfindlichen Oberflächen angebracht werden. Das
Ladegerät kann bis zu 1,8 m von der Stromquelle entfernt in vertikaler oder bis zu 90° geneigter Befestigungsposition
angebracht werden. Kabel für Wechselstrom oder Gleichstrom sind erhältlich. Jedes der Streamlight-Stromkabel hat
einen geformten Stecker, der so entworfen ist, daß er nur auf eine (1) Art in das Ladegerät paßt. Verwenden Sie nur
die empfohlenen Streamlight-Ladegeräte und -Halterungen. Suchen Sie sich eine praktische Stelle für die Montage
des Ladegerätes aus und prüfen Sie, ob ausreichend Platz für das Entnehmen der Taschenlampe bleibt.
Benutzen Sie die Verkleidung des Ladegerätes als Vorlage und kennzeichnen Sie die Stellen für die
Befestigungsschrauben mit einem Bleistift. Bohren Sie die passenden Löcher für die Schrauben, die Sie verwenden
möchten. Die mitgelieferten Schrauben passen in 0,2 cm-Löcher. Befestigen Sie das Ladegerät sicher auf der
gewünschten Oberfläche.
Stecken Sie das Ladegerät in die Verkleidung und verbinden Sie es dann mit einer angemessenen Stromquelle.
Alle Gleichstrom-Ladegeräte, wie auch diejenigen mit Adaptern für Zigarettenanzünder oder Zuleitungen ohne
Anschlußklemmen, sind für die Benutzung mit 12 V, jedoch maximal 15 V Gleichstrom vorgesehen.
Vor dem Besteigen des Streamlight Ladegeräts in einem Fahrzeug, lesen Sie bitte das folgende.
INSTALLIEREN EINES DIREKTEN LEITUNGSLADERGARÄTS
Die 12V DC leiten Sie Leitungslastschnur (#22050) wird für Kunden angeboten, die ein Streamlight-Ladegerät
permanent in ihrem Auto montieren möchten.
WICHTIG: Bevor Sie eine elektrische Verbindung in einem Fahrzeug herstellen, sollten Sie sich darüber klar sein, daß
eine kurzgeschlossene Autobatterie Stromstärken von hunderten von Ampere leisten und leicht ein Feuer verursachen
kann. Stellen Sie alle Verbindungen mit isolierten Lötverbindungen, Kabelschuhen oder anderen für diese Zwecke
geeigneten Materialien her. Achten Sie darauf, daß Ihre Vorrichtung durch eine Sicherung abgesichert ist.
Je nach Streamlight-Modell und dem jeweiligen Batteriezustand kann eine Batterie bis zu 0,4 A, d.h. 400 mA Strom
ziehen. Normalerweise wird empfohlen, die Lampe direkt an die Batterie anzuschließen. Falls Sie Ihr Fahrzeug
unregelmäßig, z.B. nur einmal wöchentlich benutzen, empfehlen wir den Anschluß des Streamlight-Systems an den
Zündschalter, um ein Entladen der Autobatterie zu verhindern.
Wenn Sie sich mit dem elektrischen System Ihres Autos auskennen, wird Ihnen die Installation des Streamlight-
Ladegerätes leicht fallen. Der (gestreifte) positive Leitungsdraht sollte von einer ungeschalteten Sicherungsfassung
entfernt angebracht werden; d.h. die Seite, die ohne Sicherung nicht stromführend ist. Der negative (nicht
gekennzeichnete) Leitungsdraht sollte an einer günstigen Stelle über die Karosserie geerdet werden. Manche
Fahrzeuge haben eine zusätzliche Sicherungsfassung. Falls Sie Ihre eigene Sicherung einbauen, empfehlen wir die
Verwendung einer trägen 1-Ampere-Sicherung.
LADEVORGANG
Denken Sie daran, die Batterie vor dem Benutzen voll zu laden. Es bedarf mehrerer Lade-/Entladevorgänge, um die
volle Batteriekapazität zu erreichen. Die Streamlight-Lampe ist so konzipiert, daß sie zwischen Einsätzen dauernd
aufgeladen werden sollte. Auf diese Weise ist die Lampe immer einsatzbereit. Ein Überladen der Batterie ist nicht zu
befürchten. Weitere Informationen über Batterien finden Sie im Abschnitt Pflege und Benutzung der Batterien.
Zum Aufladen der Streamlight wird sie ausgeschaltet und in das Ladegerät bzw. die Halterung gestellt. Ein Leuchten
der LED-Anzeige zeigt an, daß die Batterie lädt. Ein vollständiges Aufladen dauert etwa 12-14 Stunden, ein Laden zu
60 % dauert etwa 5-6 Stunden. Bei einer stark entladenen Batterie kann es ein paar Sekunden dauern, bis die LED-
Anzeige aufleuchtet.
Bei der Installation des empfohlenen Lampen-Moduls sollte die Streamlight-Lampe nach einem vollen Ladevorgang
mindestens eine ganze Stunde leuchten.
HINWEIS: Benutzung der Taschenlampe, nachdem die Leuchtkraft
nachgelassen hat, kann die Lebensdauer der Batterie verkürzen.
Es ist möglich, die Leuchtzeit bei den Modellen SL-20X oder 35X zu verstärkt, indem die Lampenmodule durch die
Version SL-20XP bzw. Version 20X ersetzt werden.
Die Intensität der Modelle SL-20XP und 20X kann unter Einbuße der Leuchtzeit wiederum verstärkt werden, indem die
Lampenmodule durch die Version SL-20X bzw. 35X ersetzt werden. Das passende Lampenmodul finden Sie bitte in der
farblich markierten Liste Austausch der Lampenmodule.
3. Ziehen Sie das Lampenmodul etwa 2,5 cm aus der Taschenlampe heraus und lösen Sie die Drähte durch das
A
bziehen der Verbindungsstücke. Ziehen Sie nicht an den Drähten selbst.
4. Überprüfen Sie anhand der folgenden Aufstellung die Kompatibilität von Lampenmodul und Taschenlampe.
Identifikation der Lampenmodule
SL-20XP-Lampenmodule (8 Watt) besitzen schwarze Farbkennzeichnung, Nr. 25107
SL-20XP-Lampenmodule (3 Watt) besitzen blaue Farbkennzeichnung, Nr. 25157
SL-20X Lampenmodule sind weiß gekennzeichnet, Nr. 20110
SL-35X Lampenmodule sind rot gekennzeichnet, Nr. 35110
5. Stecken Sie die Verbindungsstücke auf die Lampenstifte (auf Polung muß nicht geachtet werden).
6. Plazieren Sie das Lampenmodul wieder in die Taschenlampe. Achten Sie dabei darauf, daß die Drähte nicht
abgeklemmt oder verdreht werden. Bevor Sie die Linsenabdeckung wieder aufsetzen, sollten Sie den „O“-Ring auf
dem Taschenlampenkopf leicht mit einem haushaltsüblichen Gleitmittel einfetten.
7. Schrauben Sie die Linsenabdeckung wieder auf die Lampe und setzen Sie die Batterie und die Endkappe wieder
auf. Durch das Ausüben von Druck auf die Linse beim Aufschrauben der Linsenabdeckung können Sie ein
Verdrehen des Lampenmoduls verhindern. Ein Verdrehen des Lampenmoduls bewegt gleichzeitig die dahinter
angeschlossenen Kabel. Schrauben Sie die Linsenabdeckung und Endkappe des SL-20XP nicht zu fest auf.
8. Ihre Streamlight sollte nun einsatzbereit sein.
WARNHISWEIS: Verwenden Sie ausschließlich original Streamlight-Ersatzteile. Die Verwendung von Ersatzteilen
anderer Hersteller kann die Gerätefunktion beeinträchtigen.
STREAMLIGHTS EINGESCHRÄNKTE LEBENSLANGE
GARANTIE
Streamlight garantiert, dass dieses Produkt während eines gesamten Verwendungslebens frei
von ngeln ist. Ausgenommen sind Batterien und Glühbirnen, Missbrauch und normaler
Verschleiß. Wir werden dieses Produkt reparieren, ersetzen oder den Kaufpreis zurückerstatten,
wenn wir feststellen sollten, dass es mangelhaft ist. Ebenfalls von dieser eingeschränkten
lebenslangen Garantie ausgenommen sind wiederaufladbare Batterien, Ladegeräte, Schalter und
die Elektronik, für die eine zweijährige Garantie mit Kaufnachweis gilt. DIES IST DIE EINZIGE
AUSDRÜCKLICH ODER IMPLIZITE GARANTIE, EINSCHLIESSLICH EINER ETWAIGEN
GARANTIE DER MARKTÜBLICHKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN
ZWECK. ERSATZ FÜR BEILÄUFIGE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN UND BESONDER-
ER SCHADENSERSATZ WERDEN AUSDRÜCKLICH AUSGESCHLOSSEN, AUSSER IN
LÄNDERN, IN DENEN EINE DERARTIGE EINSCHRÄNKUNG GESETZLICH VERBOTEN
IST. Je nach Land könnten Sie andere bestimmte gesetzliche Rechte haben.
Alle Garantieunterlagen sowie Informationen zur Produktregistrierung und Vertragswerkstätten
finden Sie auf www.streamlight.com/support. Bewahren Sie Ihren Einkaufsbeleg als
Kaufnachweis auf.
Seriennummer ________________________________________________________
Kaufdatum ______________________
81929 CGI SL Rechargeables_990480_Layout 2 1/17/12 2:27 PM Page 1

LAISSER UN COMMENTAIRE

Partages
Yippie ka yee motherf#cker