Mode d'emploi Auriol 2-LD3041 Montre

Téléchargez votre notice Mode d'emploi Auriol 2-LD3041 Montre! Téléchargement gratuit sans inscription des documents PDF pour mieux utiliser votre Mode d'emploi Auriol 2-LD3041 Montre : mode d'emploi, notice d'utilisation, manuel d'instruction.



Armbanduhr
Bestimmungsgemäße Verwendung
Das Gerät ist zur Zeitanzeige geeignet. Jede andere
Verwendung oder Veränderung des Gerätes gilt als nicht
bestimmungsgemäß. Der Hersteller haftet nicht für
Schäden, die durch nicht bestimmungsgemäßen
Gebrauch oder falsche Bedienung verursacht werden.
Das Gerät ist nicht für den gewerblichen Einsatz
vorgesehen.
Reinigungshinweis
Reinigen Sie das Gerät nur mit einem trockenen,
fusselfreien Tuch, wie es z.B. zur Reinigung von
Brillengläsern verwendet wird.
Zeiteinstellung: Uhr ohne Datum
Ziehen Sie die Krone vorsichtig ganz heraus. Durch
Drehen an der Krone können Sie die Zeit einstellen.
Drücken Sie zum Abschluss die Krone wieder fest an das
Gehäuse.
Zeiteinstellung: Uhr mit Datum
Zum Einstellen der Zeit ziehen Sie die Krone vorsichtig
ganz heraus. Durch Drehen an der Krone können Sie die
Zeit einstellen. Drücken Sie die Krone nun vorsichtig bis
zur Hälfte zurück und stellen Sie durch Drehen an der
Krone das Datum ein. Drücken Sie zum Abschluss die
Krone wieder fest an das Gehäuse.
Batteriewechsel (SR626SW)
Ein Batteriewechsel muss von einem Uhrenfachmann
durchgeführt werden. So vermeiden Sie Beschädigungen
am Gehäuse und an den Dichtungsringen. Sie können
Ihre Armbanduhr auch zwecks kostenpflichtigem
Batteriewechsel an unsere unten genannte
Serviceadresse senden.
Garantie
3 Jahre Garantie ab Kaufdatum gegen alle
Fabrikationsfehler. Ausgenommen: Armband, Glas,
Batterie sowie Beschädigungen, die durch Eingriffe von
unbefugter Seite verursacht werden. Senden Sie Ihr
sorgfältig verpacktes Produkt bitte an folgende
Serviceadresse:
inter-quartz gmbH
Valterweg 27A
65817 Eppstein
Tel.: +49 (0)6198 - 571825
Fax: +49 (0)6198 – 571826
Wasserdichtigkeit
Wasserdicht bis 3 bar. Die bar-Angabe bezieht sich auf
den Luftüberdruck, welcher im Rahmen der
Wasserdichtigkeitsprüfung angewandt wurde (DIN8310).
Bandkürzungsanleitung
Sie können Ihr Armband auf zwei Arten kürzen.
1. Am Verschluss
Entriegeln Sie Ihre Verschlusssicherung (falls vorhanden)
und öffnen Sie den Verschluss. Das Armband wird durch
einen Federsteg im Verschluss gehalten. Den Federsteg
können Sie mit einem spitzen Werkzeug
zusammendrücken und so das Band auf gewünschte
Länge verschieben. Lassen Sie den Federsteg wieder
einrasten.
2. Am Armband
Die Kürzung kann auch durch Entnahme von einzelnen
Gliedern erfolgen.
Verschluss öffnen, den Federsteg wie unter 1
beschrieben herausnehmen und die Uhr mit dem
Zifferblatt nach unten flach auf eine weiche Oberfläche
legen.
Die Glieder, die entfernt werden können, sind mit einem
Pfeil gekennzeichnet. Ein spitzes Werkzeug in die
Öffnung auf der Rückseite des Bandes schieben und den
Splint in Pfeilrichtung herausdrücken. Splint
herausziehen (ggf. mit einer Pinzette) das Band kann
nun auseinandergenommen werden.
Je nach Bedarf weitere Glieder entfernen und das Band
wieder zusammensetzen. Splint entgegen der
Pfeilrichtung einsetzen und hineindrücken. Band und
Schließe mit Federsteg wieder zusammenfügen.
Entsorgung des Elektrogeräts
Dieses Elektrogerät darf nicht im normalen
Hausmüll entsorgt werden. Entsorgen Sie das
Gerät über einen zugelassenen
Entsorgungsbetrieb oder über Ihre kommunale
Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell
geltenden Vorschriften. Setzen Sie sich im
Zweifelsfall mit Ihrer Entsorgungseinrichtung in
Verbindung.
Entsorgung der Batterien
Bitte entsorgen Sie Ihre Batterien sachgerecht in
extra hierfür aufgestellten Gefäßen im Handel.
Batterien gehören nicht in den Hausmüll.
Entsorgen Sie Batterien bitte über einen
zugelassenen Entsorgungsbetrieb oder über Ihre
kommunale Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie
die aktuell geltenden Vorschriften. Setzen Sie sich
im Zweifelsfall mit Ihrer Entsorgungseinrichtung in
Verbindung.

LAISSER UN COMMENTAIRE

Partages